SUD NR. 06-2014 Noch 000 Flaschen verfügbar.

Weißbier Doppelhopfenbock

0,75l

8,2% Vol

18,9 Stammwürze 

Zutaten:

  • Reines Wieninger Bergquellwasser

  • Helles Gerstenmalz aus dem Gäuboden

  • Helles Brauweizenmalz der Sorte Hermann

  • Obergärige Wieninger Reinzuchthefe

  • Tettnanger Aromahopfen – doppelt gehopft
    – 1. Hopfung (heiß) im Sudhaus, 2. Hopfung (kalt) im Lagerkeller

Die Beschreibungng zum Bier:

Diese strohgelbe hefetrübe Bierspezialität beeindruckt schon im Antrunk durch intensive exotische Fruchtaromen. Man findet Passionsfrucht und Mango neben der für die Obergärung typischen Banane aber auch frische blumige Aromen des Hopfens.

Der Trunk ist kräftig, gehaltvoll, fast schon cremig, wobei sich die Süße des Malzes mit den bitteren Kräuternoten des Hopfens paart. Diese harmonische Kombination von Süße und Bittere klingt mit Noten von Kandis, Honig, und Bergwiesenkräutern aus.

SUD NR. 05-2013 Noch 000 Flaschen verfügbar.

Grüner Bock Hell

nur mit Teisendorfer Doldenhopfen intensiv gehopft

0,75l

7,1% Vol

16,8% Stammwürze

Zutaten:

  • Wieninger Quellwasser
  • Gerstenmalz aus Bayern
  • Teisendorfer Doldenhopfen
  • untergärige Wieninger Reinzuchthefe

 

Die Beschreibungng zum Bier:

Diese intensiv goldfarbene, hefetrübe Bierspezialität wird anfänglich dominiert vom Aroma des grünen, erntefrischen Doldenhopfens. Der Trunk ist vollmundig und kräftig - der Stammwürze entsprechend. Die im Nachtrunk sich aufbauende Kräuternote von Salbei und Thymian wird verdrängt von der trockenen Hopfenbittere, die leicht und angenehm am Gaumen nachklingt. 

 

 

SUD NR. 04-2013 Noch 000 Flaschen verfügbar.

Dunkler Dreifach-Bock im Eichenfass gereift

0,75l

10,4% Vol

24,0% Stammwürze
 

Zutaten:

  • Wieninger Quellwasser
  • helles und dunkles Gerstenmalz aus Bayern
  • Caramalz
  • Spalter Aromahopfen
  • untergärige Wieninger Reinzuchthefe

Die Beschreibung zum Bier:

Schon der feurige schwarzbraune Glanz dieser Bierspezialität weist auf ihren gewaltigen Charakter hin. Im Geruch rahmt eine intensive Sandelholznote süßliche Aromen von Akazienblüten, Honig und Vanille ein. Der voluminöse, kräftige Körper besticht mit einem weichen, malzig fruchtigen Geschmack. Dieser paart sich im Nachtrunk mit herben Röstaromen, intensiven Taninen und einem bleibenden Eindruck alkoholischer Wärme.

wieninger-bierwerkstatt_sudNo

SUD NR. 03-2013 Noch 000 Flaschen verfügbar.

Obergäriges Siebenkornbier Smaragd

0,75l

7,0% Vol

16,5% Stammwürze
 

Zutaten:

  • Wieninger Quellwasser
  • Emmer-, Dinkel-, Einkorn, Roggen-, Hafer-, Gersten- und Weizenmalz
  • Aromahopfen Smaragd, Hallertau
  • obergärige Wieninger Reinzuchthefe

Die Beschreibungng zum Bier:

Diese goldgelbe, aus einer besonderen Malzmischung hergestellte, Bierspezialität zeichnet sich durch ein vielschichtiges Malzaroma aus, das durch fruchtig bananige und feine Kräuternoten ergänzt wird. Der Antrunk ist vollmundig weich mit einer facettenreichen leichten Süße aus Honig, Malz und reifen Früchten. Sie klingt mit einer angenehmen Hopfenbittere aus und hinterlässt Kräuternoten von Thymian und Estragon sowie einen Hauch von Lakritze.

wieninger-bierwerkstatt_sudNo

SUD NR. 09-2012 Noch 000 Flaschen verfügbar.

Obergäriger heller Bock intensiv gehopft

0,75l

7,5% Vol

17,7% Stammwürze
 

Zutaten:

  • Gerstenmalz aus Bayern
  • Tettnanger Aromahopfen
  • obergärige Wieninger Reinzuchthefe

Die Beschreibungng zum Bier:

Diese honigfarbene, hefetrübe Spezialität besticht durch ihr wuchtig fruchtiges Aroma, in dem sich Banane, Zitrusnoten und Orangenblüte finden.
Im Antrunk ist sie fruchtig, vollmundig und weich. Die sich aufbauende grün grasige Hopfen-Bittere ringt mit dieser Fruchtigkeit, wobei sich die Frucht letztendlich durchsetzt und die blumige Bittere nur noch als  angenehmer Hauch bleibt.

wieninger-bierwerkstatt_sudNo
Treffer 15 bis 19 von 19
<< Erste < Vorherige 1-7 8-14 15-19 Nächste > Letzte >>