Die schonende Würzeverdampfung

Würze-Schon-Verdampfung
Würze-Schon-Verdampfung

Mit Hilfe eines speziellen Verfahrens im Sudhaus werden unedle Geschmacks- und Geruchsstoffe schonend verdampft. Dies geschieht im Vakuum bei niedrigen Temperaturen von 67° C. Früher war hierfür eine intensive, lange Kochung erforderlich. Dabei hatten die Rohstoffe intensiven Kontakt mit den heißen Heizflächen.

Mit Hilfe der speziellen Unterdruckverdampfung bleiben jetzt wertvolle Inhaltstoffe weitgehend erhalten.

Dadurch wird das Wieninger Bier noch milder und bekömmlicher und erhält eine feinere Hopfennote sowie einen noch festeren Schaum.

 

zurück