Auftakt zu 8. Wieninger-Libella-Turniere für U7-Teams

Wieninger Einzelmeldung

 

08.05.2015

 

27 Mannschaften aus 26 Vereine der Gruppe Ruperti nehmen teil - 4 „große" und 13 „kleine" Turniere

Für die 8. Wieninger-Libella-Fußballturniere für U7 (G-Jugend) – dabei handelt sich den Jahrgangs 2008 und jünger – haben insgesamt 27 Mannschaften aus 26 Vereine aus der Gruppe Ruperti bei Jugendspielgruppenleiter Stefan Fritzenwenger gemeldet.

Dabei werden sogenannte vier „große" Turniere in Grabenstätt, Tengling, Ruhpolding und beim ESV Freilassing ausgetragen mit jeweils Verlosung eines Libella-Trikotsatzes unter den spielenden Mannschaften. Außerdem gelangen noch 13 „kleine" Turniere an verschiedenen Spielorten zur Durchführung. Gespielt wird nach den Richtlinien für den Kleinfeldfußball (G-Junioren). Die teilnehmenden Vereine sind: SC Anger, TSV Chieming, TSV Grabenstätt, SV Leobendorf, SV Ruhpolding, BSC Surheim, TSV Waging, TSV Bad Reichenhall, SV Erlstätt, FC Hammerau, DJK Nußdorf, SV Saaldorf, TSV Tengling, DJJK Weildorf, TSV Bergen, ESV Freilassing, SV Kirchanschöring, SV Oberteisendorf, TSV Siegsdorf, TSV Übersee, SB Chiemgau Traunstein, TSV Fridolfing, SV Laufen, TV Obing, SV Surberg und SC Vachendorf.

Stefan Fritzenwenger hat einen vorläufigen Terminplanplan ausgearbeitet in Zusammenarbeit mit jenen Vereinen, die jeweils ein Turnier ausrichten wollen und sich auch entsprechend um die Gesamtorganisation kümmern.

Der Auftakt erfolgt am Samstag, 16. Mai mit einem „kleinen" Turnier unter der Organisation des FC Hammerau in Mitterfelden ab 13.30 Uhr.

Weitere Termine:

17. Mai, 10 Uhr, in Surheim;
23. Mai, 10 Uhr, in Weildorf;
07. Juni, 10 Uhr in Obing;
13. Juni, 10 Uhr in Grabenstätt (großes Turnier),
20. Juni, 11 Uhr, in Tengling (großes Turnier);
20. Juni, 15 Uhr, in Ruhpolding (großes Turnier);
20. Juni, 13 Uhr, in Surberg;
27. Juni, 13 Uhr, in Leobendorf;
28. Juni, 10 Uhr, in Erlstätt;
03. Juli, 16.30 Uhr, in Freilassing (großes Turnier);
04. Juli, 10 Uhr, in Bergen;
04. Juli, 10 Uhr, in Nußdorf;
11. Juli, 10 Uhr, in Übersee;
18. Juli, 10 Uhr in Siegsdorf;
19. Juli, 16 Uhr, in Oberteisendorf.

 

Nach dem letzten Spiel erfolgt jeweils durch den gastgebenden Verein eine kleine Ehrung der Teams, allerdings werden die Ergebnisse offiziell nicht erfasst und deshalb auch keine Tabelle erstellt.