TSV Teisendorf und TSV Tengling teilen sich Platz 1

Wieninger Einzelmeldung

 

20.02.2012

Novum bei den F-Junioren beim Wieninger-Libella-Turnier für Zweit-Mannschaften

Die Sporthallen in Piding, Kirchanschöring und Ruhpolding waren Austragungsorte für Nachwuchsturniere, in denen zweite Garnituren der E- (U11) und F-Jugend (U9) recht passable Leistungen boten. Speziell dienen diese abgeschlossenen Turniere im Rahmen des Wieninger-Libella-Pokals der fußballerischen Weiterentwicklung in punkto Teamwork, Einsatzwillen und Ballbehandlung vor allem für Einsteiger und jüngere Akteure der jeweiligen Jahrgangszugehörigkeit im 2-Jahres-Turnus.
Bei den F2-Junioren, Gruppe 4, ergab sich in Ruhpolding das Novum, dass die Mannschaften des  TSV Teisendorf und TSV Tengling, die sich im Direktduell 1:1 trennten, am Ende punkt- und torgleich Platz 1 belegten und deshalb bei der Siegerehrung auch gemeinsam als Turniersieger geehrt wurden.
Die Ergebnisse dieses F2-Turniers in der Übersicht: Siegsdorf - Ruhpolding 3:0, Schönau - Inzell 0:2, Fridolfing - Teisendorf 0:3, Tengling - Ruhpolding 1:0, Inzell - Siegsdorf 1:2, Fridolfing - Schönau  3:0, Teisendorf - Tengling 1:1, Ruhpolding - Inzell 2:3, Fridolfing - Siegsdorf 0:4, Schönau - Tengling 0:6, Teisendorf - Ruhpolding 1:0, Inzell - Fridolfing 0:0, Tengling - Siegsdorf 3:1, Schönau - Teisendorf 1:6, Ruhpolding - Fridolfing 4:0, Inzell - Tengling 1:2, Siegsdorf - Teisendorf 1:1, Ruhpolding - Schönau 4:0, Tengling - Fridolfing 0:0, Teisendorf - Inzell 1:0, Siegsdorf - Schönau 4:1.
Tabelle: 1. TSV Teisendorf und TSV Tengling, beide 13:3-Tore/14 Punkte, 3. TSV Siegsdorf 15:6/13, 4. SC Inzell 7:7/7, 5. SV Ruhpolding 10:8/6, 6. TSV Fridolfing  3:11/5, 7. SG Schönau 2:25/0.
Bei der E2-Jugend, Gruppe 1 in Piding kämpften vor allem die drei Teams SV Oberteisendorf (ungeschlagen mit 14 Punkte Champion), die SG Schönau (13 Punkte und zweitplatziert in der Endabrechnung) sowie  der TSV Bad Reichenhall (12 Zähler auf Position 3) so ziemlich auf Augenhöhe. Auch der FC Bischofswiesen als Vierter mischte noch gut mit und knöpfte im Nachbarduell beispielsweise den Schönauer Buben beim 1:0  in deren einzigen Niederlage die drei Punkte ab.
Die Ergebnisse: Oberteisendorf - Piding 4:0, Bad Reichenhall - Anger III 2:0, FC Traunstein III - Bischofswiesen 0:0, Schönau - Piding 3:0, Anger III - Oberteisendorf 0:3, FC Traunstein III - Bad Reichenhall 1:2, Bischofswiesen - Schönau 1:0, Piding - Anger III 3:0, FC Traunstein III - Oberteisendorf 1:1, Bad Reichenhall - Schönau 0:1, Bischofswiesen - Piding 2:0, Anger III - FC Traunstein III 0:4, Schönau - Oberteisendorf 2:2, Bad Reichenhall - Bischofswiesen 4:0, Piding - FC Traunstein III 0:1, Anger III - Schönau 0:4, Oberteisendorf - Bischofswiesen 3:0, Piding - Bad Reichenhall 0:6, Schönau - FC Traunstein III 2:0, Bischofswiesen - Anger III 5:0, Oberteisendorf - Bad Reichenhall 1:0.
Tabelle: 1. SV Oberteisendorf 14:3/14, 2. SG Schönau 12:3/13, 3. TSV Bad Reichenhall 14:3/12, 4. FC Bischofswiesen 8:7/10, 5. FC Traunstein III 7:5/8, 6. ASV Piding 3:16/3,7, SC Anger III 0:21/0.
Auch beim E2-Turnier, Gruppe 5, in Kirchanschöring kam es zu recht ehrgeizig geführten Duellen. Der TSV Fridolfing stellte gleich zwei Mannschaften und avancierte mit seinem „Dreier“-Team auf Platz 1. Vier Siege und zwei Unentschieden feierten die TSV-Jungs. Hinter dem TSV Waging (2.) reihte sich Gastgeber SV Kirchanschöring ein, wobei die Schwarz-Gelben als einziges Ensemble unter den insgesamt sieben Teams mit ihrer ersten Garnitur antraten.
Die Ergebnisse: Petting III - Kirchanschöring I 0:2, Fridolfing  - Fridolfing III 0:1, Waging - Tengling 2:2, Surberg - Kirchanschöring I 2:0, Fridolfing III - Petting III 3:0, Waging  - Fridolfing 2:0, Tengling - Surberg 2:0, Kirchanschöring I - Fridolfing III 0:0, Waging - Petting III 4:2, Fridolfing - Surberg 1:0, Tengling - Kirchanschöring I 0:2, Fridolfing III - Waging 1:0, Surberg - Petting III 0:0, Fridolfing - Tengling 2:1, Kirchanschöring I - Waging 2:3, Fridolfing III - Surberg 0:0, Petting III - Tengling 1:2, Kirchanschöring I - Fridolfing 4:1, Surberg - Waging 1:1, Tengling - Fridolfing III 1:2, Petting III - Fridolfing 1:3.
Tabelle: 1. TSV Fridolfing III 7:1/14, 2. TSV Waging 12:8/11, 3. SV Kirchanschöring I 10:6/10, 4. TSV Fridolfing 7:9/9, 5. TSV Tengling 8:9/7, 6. SV Surberg 3:4/6, 7. TSV Petting III 4:14/1.