Lebensmittelverordnung

Die Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV, EU VO 1169/2011) schreibt vor, wie Lebensmittel ab Dezember 2014 zu kennzeichnen sind. Zielsetzung dieser Dokumente ist, die in der LMIV definierten Angaben eindeutig abzubilden und so eine automatische Kommunikation dieser Informationen  an unsere Kunden zu ermöglichen

Informationsweitergabe durch Lebensmittelunternehmer

Lebensmittelunternehmer sind verpflichtet, Informationen über unverpackte Lebensmittel, die Stoffe oder Erzeugnisse enthalten, die Allergien oder Unverträglichkeiten auslösen können, die bei der Herstellung oder Zubereitung eines Lebensmittels verwendet werden, an Endverbraucher weiterzugeben.

Sogar bei Festveranstaltungen müssen offene Lebensmittel entsprechend gekennzeichnet sein.

 

Wieninger Biere
Libella Getränke
Pölz Getränke
Coca-Cola
Adelholzener